Zeulenroda unterer Bahnhof - Zeulenroda oberer Bahnhof

 

Streckenkarte
Auszug aus der Rbd-Karte von 1967

 

 

Zeulenroda unterer Bf - Zeulenroda oberer Bf 3,66 km Eröffnung: 01.09.1914

 

Bahnhof/Haltepunkt   km  
Zeulenroda unterer Bahnhof   0,00 km 49,74 der Strecke Werdau - Mehltheuer (WM)
Zeulenroda oberer Bahnhof   3,66  

 

Stillegungen
Personenverkehr 29.09.1974

 

Wiedereröffnungen
Personenverkehr 29.09.1991

 

Stillegungen
Personenverkehr 01.09.1996
Güterverkehr 31.10.1997 Umwandlung in ein Nebengleis (Genehmigung durch EBA am 27.08.1997)

 

Zeulenroda unterer Bf

links Gleis Richtung
Zeulenroda oberer Bf

rechts Blick aus Richtung
Zeulenroda oberer Bf

(Februar 2004)

 

etwa bei km 0,5 steht in einem Garten der Stein 1,4 (14 Hektometer

September 2013

 

Der Stein 1,4 im Juni 2006

Foto: Frank Poppe

 

 

km 0,5

Der aus sächsischer Zeit stammende Hektometerstein zeigte
ursprünglich eine 5 (5 Hektometer).
Im Zuge der Vereinheitlichung wurde zu späterer Zeit daraus eine 0,5.

(Februar 2004)

 

 

Der Stein im Juli 2006 nach seiner Bergung.

Der Hektometerstein 5 wurde am 14.07.2006 aus Anlass
des 5. Jahrestages des Kennenlernens von

Anja und André

vor der Wohnung im Hausflur aufgestellt.

km 0,6

(Juni 2006)

 

Viadukt Triebetal - Südwestansicht

(Juni 2006)

Viadukt Triebetal - Südwestansicht

(Juni 2006)

 

Viadukt Triebetal - Nordostansicht

(Juni 2006)

Viadukt Triebetal

Auf der Brücke

(Juni 2006)

 

km 1,7 und 1,9

(Foto: Frank Poppe, Juni 2006)

km 2,0 - eigentlich Hektometer 20

(Foto: Frank Poppe, Juni 2006)

BÜ in km 2,8

(Februar 2004)

 

BÜ in km 2,8

(Februar 2004)

Hektometerstein 28 (km 2,8)
nach der Bergung und Restaurierung
in einem Vorgarten

(März 2004)

 

 

Hektometerstein 28 (km 2,8)
nach der Bergung und Restaurierung
in einem Vorgarten

(März 2004)

 

Signal Ra 10 in Zeulenroda oberer Bf

(Februar 2004)

 

Blick vom BÜ km 2,8 Richtung

Zeulenroda oberer Bf

(Februar 2004)